© 2011 nh

Der Fliegenpilz (164)

Einem Fliegenpilz wird man in der Natur auf dem Weg von der
Häschenschule in die Osterferien niemals begegnen – die
Fruchtkörper erscheinen in der Regel frühestens im September…

Allerdings kann einem schon im April eine Fliege auf der Nase sitzen!

Der Name des Fliegenpilzes (aus der Gattung der Wulstlinge), Amanita
muscaria, geht auf das lateinische Wort musca (= Fliege) zurück…

Fliege auf Nase des Hasen

(Österliche Holz-Deko / Brauns-Heitmann GmbH & Co. KG, Warburg, 2011)

Bitte kommentieren Sie!

Ihre E-Mail-Adresse wird niemals veröffentlicht oder weitergegeben.
Pflichtfelder sind markiert. *

*
*

HTML möglich: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>